Trauringe auswählen

Das erste Schmuckstück, das einem bei Hochzeitsschmuck in den Sinn kommt, ist ein Ehering. Welchen Ehering wählen Sie? Welches Muster? Welches Metall? Nun, wir haben das Internet durchsucht, um Ihnen alle Optionen zur Auswahl zu stellen.

Für viele Menschen ist der Ehering möglicherweise das teuerste oder sogar das einzige Schmuckstück, das sie tragen oder besitzen werden. Daher ist es wichtig, dass aus Tausenden verfügbaren Ringen der richtige ausgewählt wird. Die Auswahlmöglichkeiten sind fast endlos, aber ich werde versuchen, Ihnen ein paar zu geben.

Eheringe werden traditionell am linken Ringfinger getragen, weil man glaubte, dass die Ader in diesem Finger direkt zum Herzen führte. Heutzutage besteht die Tradition immer noch, obwohl die moderne Medizintechnik diesen Glauben widerlegt hat. In einigen Teilen der Welt wird der Ehering am Ringfinger der rechten Hand getragen, beispielsweise in Norwegen, Deutschland, Polen, Indien oder Russland.

Das Metall, aus dem der Ring besteht Trauringe selber schmieden, ist die erste und naheliegendste Wahl. Dies kann aus einer Vielzahl von Metallen sein, darunter Gelbgold, Weißgold, Roségold, Titan und Platin.

Weißgold ist eine Legierung aus Gelbgold und wird ebenfalls in Karat gemessen.

Roségold ist eine Gold- und Kupferlegierung mit einer rötlichen Farbe, die hauptsächlich für Spezialschmuck verwendet wird. Roségold wird manchmal auch als Rotgold oder Rotgold bezeichnet.

Titan ist ein leichtes, starkes, korrosionsbeständiges Metall mit einer weißen, silbrigen Metallfarbe. Titan ist so stark wie Stahl, hat aber nur 60 % seiner Dichte und ist daher viel leichter.

Platin ist ein schweres, grauweißes Metall, das korrosionsbeständig ist. Platin ist kostbarer als Gold und sein Preis variiert mit seiner Verfügbarkeit, normalerweise knapp unter dem Doppelten des Goldpreises.

Diese Metalle werden einzeln verwendet, aber oft werden Weiß- und Gelbgold oder zwei andere Metalle oder Farben zusammen im selben Ring verwendet, um ihm einen besonderen Effekt zu verleihen. Dies würde als zweifarbiger Ring bezeichnet werden, manchmal werden drei Farben verwendet in einem dreifarbigen Ring.

Es ist eine gute Idee, Ihren Verlobungs- und Ehering aus demselben Metall zu haben, wenn sie nebeneinander getragen werden. Dies liegt daran, dass ein härteres Metall wie 9 Karat Gold ein weicheres Metall wie 18 Karat Gold mit der Zeit abnutzen würde.

Bei Eheringen sind viele verschiedene Muster erhältlich, z. B. ein einfaches Band oder ein verdrehtes Muster oder eine Gravur. Ringe können aus mehreren Bändern bestehen, die miteinander verflochten sind, so dass sie sich umeinander bewegen, obwohl sie wie ein Ring sind. Einige der Namen verschiedener Arten von Eheringen sind geflochten, gehämmert, keltisch und diamanten.

Keltischer Schmuck ist in vielen verschiedenen Formen und Designs erhältlich, wie z. B. keltische Knoten. Die beliebteste Form des keltischen Schmucks ist der keltische Ring, den viele Menschen für ihre Eheringe oder Bands, Verlobungsringe, Verlobungsringe und auch Freundschaftsringe wählen.

Einige Paare haben ihre Namen und das Datum der Hochzeit in ihre Eheringe eingraviert, um die Symbolik und Sentimentalität der Ringe zu verstärken, wenn sie zu Familienerbstücken werden.

Trauringe können alles von nur ein paar Dollar bis zu Tausenden und Abertausenden von Dollar kosten. Es hängt ganz davon ab, was Sie kaufen, wie hoch Ihr Budget ist und welche Art von Qualität Sie suchen.